Sonderversammlung zum Geburtstag des Reporters Julian Assange

Am 03. Juli 2022 um 14 Uhr trafen sich vor der amerikanischen Botschaft in Berlin diverse Aktivisten, Sympathisanten und Unterstützer zur Versammlung anlässlich des Geburtstages jenes australischen Reporters Julian Assange, welcher in Abschiebehaft sitzt und von Großbritannien in die vereinigten Staaten von Amerika verbracht werden soll in Folge seiner Arbeit, bei der er weltweite Kriegsverbrechen aufgedeckt hat.

Inhaltsverzeichnis
0:00:00 - Musik: Pablo Miró
0:05:40 - Anmoderation: Bengt Kiene, Künstler & Psychologe
0:07:01 - Aktion: Almut Stackmann, Initiatorin
0:08:13 - Rede: Michael Sontheimer, ehem. Spiegelredakteur
0:20:38 - Musik: LÜÜL
0:24:42 - Rede: Uli Gellermann, Journalist & Filmemacher
0:31:48 - Rede: Thomasz Kurianowicz, Berliner Zeitung
0:36:02 - Musik: Pablo Miró
0:42:20 - Rede: Bengt Kiene, Künstler & Psychologe
0:48:25 - Musik: Guy Dawson
0:57:54 - Rede: Almut Stackmann, Initiatorin
1:06:57 - Musik: Bengt Kiene, Künstler & Psychologe
1:10:10 - Rede: Dirk Pohlmann, Journalist
1:16:27 - Rede: Thilo Haase, Initiator
1:22:20 - Musik: Pablo Miró
1:58:52 - Musik: Guy Dawson
2:23:20 - Abmoderation: Almut Stackmann, Initiatorin

Berlin, 03.07.2022

Finanzierung · Impressum